30 Tage Geld-zurück-GarantieVersand aus Deutschland & der SchweizTrusted Shop zertifiziertSicherheit durch Trusted Shops


Sie haben noch Fragen?

E-Mail: info@laulas.com

Wir beantworten Ihre Fragen sehr gerne und freuen uns über Ihre Anregungen, welche uns helfen noch besser zu werden.


30 Tage Geld zurück GarantieTrusted Shop zertifiziertSwss Fabrics

Schwitzen

Schwitzen ist lebenswichtig, aber wenn es zuviel wird mit dem Achselschweiss...

Die einen schwitzen mehr, die anderen weniger. Und dies unabhängig von Alter, Geschlecht oder Gewicht.
Für die, die sehr viel schwitzen, haben wir auf diesen Seiten unsere Erfahrungen über das Schwitzen aufgeführt.  

Über 2 Millionen Schweissdrüsen sorgen dafür, dass unser Körper nicht überhitzt. Es ist also eine natürliche Unterstützung unseres Körpers. 

Schwitzen, ein Problem für viele Hyperhidrotiker

Aber ca. 2-3 % der Menschen schwitzen mehr als das "normale" Maß, sie leiden, ja leiden, unter grossen Schweissflecken. Die Medizin spricht dann von Hyperhidrose, dem übermässigen Schwitzen.
Die folge sind grosse Schweissflecken, mit denen auch der Autor von laulas seine Mühe hat - oder besser hatte.
Diese Schweissflecken sind in unserer Gesellschaft verpönt, aber es gibt viele Möglichkeiten sie zu verhindern.
 

Wo schwitzen wir?

Die 2 Millionen Schweissdrüsen finden sich vor allem an den Händen, Füssen, Achseln und am Kopf. Auch Rücken und Po sind Stellen an denen übermässiges Schwitzen auftritt.
 
Die Verteilung der Hyperhidrose auf die verschiedenen Körperpartien lässt sich wie folgt beziffern:

  • ca. 40% der Betroffenen leiden unter übermässigem Achselschweiss
  • ca. 10% der Betroffenen leiden unter übermässigem Schweiss am Kopf und/oder anderen Körperpartien
  • ca. 60% der Betroffenen leiden unter „Schweisshänden“ oder „Schweissfüssen

 

Weitere Informationen und Hilfestellungen kann Ihnen nur ein Arzt geben. Hier können nur allgemeine Informationen und eigene Erfahrungen eines Betroffenen geschildert werden. I