laulas
 

Wie ich aus der Not eine Tugend machte

meine laulas Geschichte mit Achselschweiss

Sind Sie es leid, zu schwitzen? Mir ging es auch so. Es reichte mir, und zwar gründlich. So geht es wohl den meisten Menschen, die an Achselschweiss leiden.

Mein Teufelskreis

aus Stress und Geschwitze ist überwunden. Dafür benötigte ich aber erst einen Leidensweg von 25 Jahren übermässigem Schwitzen. In jener Zeit habe ich alles versucht: Ich unternahm Spiessroutenläufe vom Schulmediziner und Homöopathen bis zum philippinischen Heiler; ich probierte Deos, Salbeitees und Wundermittelchen aus; versuchte es mit Chemie. Nichts half.

Würde eine Operation Abhilfe schaffen?

Auch das kam für mich nicht in Frage. Zu viel hatte ich vom "kompensatorischen Schwitzen" gehört. Zu genau wusste ich, dass Schweiss eine wichtige Kühlfunktion hat. Ich sann darüber nach, ob mein Sehnen nach „abstellen“ überhaupt das Richtige ist. Ging es vielleicht nicht eher um „laufen lassen“, um das Akzeptieren eines Problems...?

Da macht es „klick!

Eine Idee war geboren: „laufen lassen“, kurz „laulas“ rief es in mir drin. Schlagartig war mir klar: Nun entwickle ich ein Hemd, das mir helfen wird – und dass auch anderen Mitbetroffenen Erleichterung schaffen soll.

Aus meiner Leidensgeschichte ist laulas® entstanden: Das Funktionsunterhemd mit den Achseltaschen für Saugeinlagen und zusätzlichem Membranschutz. Vor acht Jahren gab ich meinen ursprünglichen Managerjob auf und lancierte laulas®. Inzwischen hilft laulas® tausenden Betroffenen. Die laulas®-shirts werden bereits in über 30 Ländern getragen. Meine Mitunternehmer und ich beraten und bedienen Kunden in fünf Sprachräumen.

Mein eigener Ausweg hat sich zu einer Lösung für viele Betroffene von axillarer Hyperhidrose entwickelt. Es freut mich sehr, dass auch Sie auf unser Angebot gestossen sind.

Bitte beachten Sie: Ich bin kein Arzt und kann Sie daher nicht medizinisch beraten. Ich kann Ihnen lediglich meine Erfahrungen schildern und Ihnen aufzeigen, was mir geholfen hat – das ist indes keine Garantie, dass dies auch Ihnen hilft.

Prüfen Sie sorgfältig, was für Sie gut ist. Auf der Seite "nützliche Links" habe ich zahlreiche Links aufgeführt. Dort finden Sie viele Informationen über Anwendungsmöglichkeiten bei übermässigem Schwitzen.

Welcher Weg für Sie der Richtige ist, das entscheiden Sie. Lassen Sie sich dabei auch von einem Arzt unterstützen!

Mich persönlich motiviert es, dass viele Kunden dank laulas® zu einem kleinen Stück neuer Lebensqualität gefunden haben. Es freut mich, dass ich dank eines einstigen Problems zu einer sinnvollen beruflichen Tätigkeit gefunden habe – ganz im Sinne von Goethe, der einst schrieb:

Auch aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

Johann Wolfgang von Goethe
laulas Gründer Gerhard Goss
Mit herzlichen Grüssen

Gerhard Goss